Nach Mühlhausen fuhren Peter Birndorfer und Tina Pothfelder am 10.03. sozusagen zum Aufwärmen vor der Bayrischen Meisterschaft. Sie nahmen dort an der Thüringischen Tanzsporttrophy teil. Und das sehr erfolgreich. Für sie ging es problemlos durch die Vorrunde und im Finale überzeugten sie durchweg. Das wurde am Ende mit dem 1.Platz belohnt.

Am 11. und 12. März fanden die Turniere im Rahmen der Bayrischen Landesmeisterschaften statt.  Die Paare der TSA waren in fast allen  Klassen vertreten und das sehr erfolgreich.  Dabei fanden am 11.03. die Turniere der Senioren II und IV Klassen statt. Die Turniere der Senioren III Klassen wurden am Sonntag ausgetragen.

Den Anfang machten Christian und Silke Demus in der Senioren II D Klasse. Sie tanzten sich in ihrem 2.Turnier problemlos ins Finale und drehten hier nochmal richtig auf. Sie ertanzten sich am Ende mit dem 2.Platz auch den Titel des Bayrischen Vizemeisters.

In der Senioren II B Klasse gingen gleich 2 Paare an den Start. Rüdiger und Alexandra Dreskornfeld und Florian Uhl und Bettina Kunz tanzten sich ohne Probleme durch die Vorrunde und die Zwischenrunde bis ins Finale. Auch hier konnten sich beide Paare sehr gut behaupten. Rüdiger und Alexandra tanzten sich bei ihrem 2. Turnier in dieser Klasse auf den 5.Platz. Für Florian und Bettina ging es nach längerer Turnierpause noch ein Stück weiter vor. Sie ertanzten sich mit dem 3. Platz auch einen der begehrten Stockerlplätze.

Weiter ging es in der Senioren IV S Klasse mit Josef und Rosi Behr. Auch sie tanzten sich souverän durch die Vorrunde ins Semifinale. So motiviert zeigten sie nochmal ihr können und konnten soch in diesem Startfeld den geteilten 10/11. Platz sichern.

Den Abschluss des Tages machte die Senioren II S Klasse. Hier starteten mit Andreas Wastl und Maike Düker-Wastl und Steffen und Grit Fries wieder zwei Paare der TSA. Beide Paare tanzten sich erfolgreich durch die Vorrunde. In der ersten Zwuschenrunde konnten sich Andreas und Maike den 16/17. Platz ertanzen.  Für Steffen und Grit ging es weiter ins Semifinale. Hier freuten sie sich am Ende über den 8/9. Platz.

Weiter ging es am Sonntag mit den Turnieren der Senioren III Klasse. Und auch hier waren TSA Paare am Start. In der Senioren III C Klasse gininge Wolfhard und Sylvia Langrock an den Start. Sie konnten sich in einem starken Feld durch die Vorrunde bis ins Finale tanzen. Hier belegten sie dann den 5.Platz.

In der Senioren III A Klasse starteten Stefan Linden und Ania Jocham in einem erfreulich großen Startfeld. Sie tanzten sich durch die Vorrunde und auch durch das Semifinale. Das Finale wurde mit sieben Paaren ausgetragen. Hier belegten die beiden dann Platz 7.

Höhepunkt des Abends war das Turnier der Senioren III S Klasse. Durch insgesamt 4 Aufstiege von Paaren der Senioren III A Klasse vergrößerte sich das Startfeld der Senioren III S Klasse noch einmal. Hier starteten 3 Paare für die TSA, Michael und Inge PfitznerSigefried Evertz und Yvonne Heyner und  Peter Birndorfer und Tina Pothfelder. Alle 3 Paare tanzten sich durch die Vorrunde und die 1.Zwischenrunde bis ins Semifinale. Hier ertanzten sich Michael und Inge den 12. Platz. Für die beiden anderen Paare ging es weiter in ein siebener Finale. Hier zeigten alle Paare noch einmal, was in ihnen steckt. Siegfried und Yvonne ertanzten sich am Ende den 7. Platz. Für Peter und Tina war es spannend bis zum Schluss. Sie konnten bei der Siegerehrung bis zum Ende warten und sich damit über den 1. Platz und damit den Titel als Bayrischer Meister freuen.

Ein durchweg erfolgreiches Wochenende, bei dem sowohl die Paare auf der Fläche ihren Spaß hatten, als auch die reichlichen zuschauenden Paare der TSA, die über alle Turniere hinweg für gute Stimmung sorgten.