Auch an diesem Wochenende starteten 4 Paare der TSA bei einer Turnierserie. Dieses Mal ging es nach Masserberg in Thüringen. Hier fanden im Rahmen der Rotkäppchenturniere Turniere in verschiedenen Klassen und Altersgruppen statt.

Den Anfang machen Josef und Rosi Behr. Sie starteten in der Senioren IV S Klasse im Rahmen eines Ballturnieres am Freitag. In dem Startfeld konnten sie sich gut durchsetzen und tanzten sich durch die Vorrunde ins Finale. Hier ertanzten sie sich am Ende den 5. Platz. Als letzte Klasse in diesem Ballturnier starteten die Senioren III S. Und unter ihnen Peter Birndorfer und Tina Pothfelder. Sie polarisierten in diesem Feld und tanzen sich durch die Vorrunde und die Zwischenrunde ins Finale. Auch hier überzeugten sie klar, was auch die Zuschauer anhand der offenen Wertung direkt verfolgen konnten. Sie erhielten am Ende 23 Einser und gewannen damit klar das Turnier.

Am Samstag, ebenfalls im Rahmen eines Ballturniers, starteten dann Andreas Wastl und Maike Düker-Wastl und Steffen und Grit Fries in der Senioren II S Klasse. Beide Paare tanzten problemlos durch die Vorrunde in die Zwischenrunde. Hier ertanzten sich Andreas und Maike den 11. Platz. Für Grit und Steffen ging es weiter ins Finale. Hier wurde es dann nochmal spannend. Nach dem Skating war die Freude über den 3. Platz dann aber gross. 

Ebenfalls unterwegs waren Marek und Ewa Ponca. Sie starteten beim WDSF Turnier der Senioren I S Klasse in Ljubljana. Hier tanzten sie sich durch die Vorunde ins Finale. Im Finale konnten sie sich dann mit den 2. Platz auf erfolgreich aus Stockerl tanzen.