Die TSV – Turner haben am Samstag (06.05.2017) die Bayerischen Meisterschaften (AK 12 bis AK 19+), die zugleich auch die Qualifikation für die deutschen Meisterschaften waren, sehr erfolgreich bestritten.  Am Ende standen 35 Medaillen auf dem Konto, 8 mal Gold, 14 mal Silber und 13 mal Bronze! In allen Wettkampfklassen wurden durchweg sehr gute Leistungen gezeigt, wobei die Augen natürlich vor allem auf unserem EM – Teilnehmer Felix Remuta ruhten, der bei den Männern erwartungsgemäß den Mehrkampf gewann, allerdings dicht gefolgt von seinem Vereinskollegen Jakob Paulicks, der mit lediglich 0,4 Punkten Rückstand auf Platz 2 landete. Beide wurden ihrer Favoritenrolle voll gerecht und gewannen alleine 11 der 35 Medaillen.

Die deutschen Meisterschaften finden Anfang der Pfingstferien in Berlin im Rahmen des Deutschen Turnfestes statt. Hier wird der TSV Unterhaching vor allem im Männerbereich mit Marcel Nguyen, Lukas Dauser, Felix Remuta und Jakob Paulicks sehr stark vertreten sein. Aber auch in den anderen Jahrgangsklassen bestehen durchaus Chancen, einen der vorderen Plätze zu erturnen.

 

Lebensräume gestalten - Firmengruppe Schrobenhauser

Unser Partner...