Am 07.05.2017 fand in Erfurt das 25. internationale EGA-Pokalturnier statt. Dabei handelt es sich um das größte Turnier in Deutschland für die Altersklasse U13. Neben Deutschland waren die Nationen Holland, Israel, Polen, Schweden, Tschechien und Ungarn vertreten. Insgesamt nahmen knapp 400 Judoka am Turnier teil. Alexander Schulze und Felix Niklaus waren ebenfalls mit von der Partie, während Fynn Strecker am Vortag beim internationalen Erfurter Messe-Cup in der gleichen Halle auf der Matte stand.

Weiterlesen: Judo: Goldmedaille beim...

Beim Spitzbuben-Turnier der U13 am 02.04.2017 in Peiting war die Judo-Abteilung des TSV Unterhaching mit drei Startern vertreten und die zeigten gute Leistungen. Ungeschlagen an diesem Tag blieb Felix Niklaus in der Klasse -55kg. Nach zwei vorzeitigen Siegen in Viertel- und Halbfinale konnte er auch den Finalkampf erfolgreich abschließen, ein Ippon für einen Haltegriff noch in der ersten Kampfminute sicherte ihm die Goldmedaille und die Spitzbuben-Figur für den Turniersieger.

Weiterlesen: Judo: Felix Niklaus...

Der Bezirk München des Bayerischen Judoverbandes hat eine neue Homepage. Man findet dort alle Informationen für Judoka im Großraum München, wie z.B. Termine für die Jugend-, Kreis- und Bezirksligakämpfe, Termine für andere Veranstaltungen im Bezirk, Wettkampfergebnisse, eine Liste aller Vereine in München, sowie weitere interessante Informationen. Es können dort auch anstehende Termine oder Turnierberichte für eine Veröffentlichung zugemeldet werden.

www.judo-muenchen.de

Am 25.03.2017 fanden in Garching gleich drei Kata-Veranstaltungen statt. Das waren ein Kata-Lehrgang, die bayerische Jugend-Kata-Meisterschaft, sowie die offene bayerische Kata-Meisterschaft für Erwachsene. Bei den Erwachsenen traten zwei Paare in der Sparte Nage-waza-urano-kata, in der Konterwürfe demonstriert werden, an. Darunter waren Andreas Exner (TSV Unterhaching) mit seiner Partnerin Annette Wambsganz (BC Ismaning).

Weiterlesen: Andi Exner erreicht 3....

Bei den Bayerischen Mannschaftsmeisterschaften der U15 am 25.03.2017 in Ingolstadt traten die Judowölfe SC Armin/TSV Unterhaching sowohl mit einen Buben- wie einem Mädchen-Team an. Während sich die Mädchen als dritte der Südbayerischen Meisterschaften direkt qualifiziert hatten, mussten die Jungs ihre Chance als Nachrücker suchen, nachdem die Trainer auf der Südbayerischen die sichere Qualifikation gegen die Möglichkeit, alle Kämpfer einsetzen zu können, verzockt hatten. Umso mehr wollten die Buben beweisen, dass sie zu Recht auf der höchsten Meisterschaft ihrer Altersklasse antreten durften.

Weiterlesen: U15 Judowölfe auf den...