15.05.2022, Unterföhring: Die diesjährigen Bayerischen Meisterschaften der Altersklassen 12-16+, sowie die Bayerische Nachwuchsmeisterschaft der Altersklassen 6-8 fanden in Unterföhring mit Beteiligung von TSV – Turnerinnen statt. Clara Woltereck sicherte sich mit einem guten Wettkampf die Silbermedaille in der Altersklasse 11 mit sehr guten 61,525 Punkten. Besonders erfreulich ist, dass sie auch bei allen 4 Einzelgerätewertungen auf dem Podest stand. Am Balken, eigentlich nicht ihr Lieblingsgerät, erturnte sie sich ebenfalls die Silbermedaille und am Sprung, Barren und Boden jeweils die Bronzemedaille. Bemerkenswert ist besonders das Barrenergebnis, denn hier gelang ihr der Sprung aufs Podest trotz eines Sturzes. Das zeigt, dass sie ein enormes turnerisches Potential mitbringt.

Unsere Jüngsten schlugen sich auch durchaus sehr gut. Charlotte Wedderer verpasste mit 50,70 Punkten hauchdünn einen Podestplatz und wurde in der Talentiade (AK 8 Wettkampfklasse) im Mehrkampf Vierte. Ein Absteiger am Balken kostete ihr leider eine Medaille im Mehrkampf, wobei sie an den anderen Geräten durchaus sehr anspruchsvolle Leistungen bot.

In der AK 8 Talentiade belegten Julia-Sophie Kammer mit 45,30 Punkten den 7. Platz und Emma-Lou Pohl mit 41,80 Punkten Platz 7 und 8. In diesen unteren Wettkampfklassen geht es in erster Linie darum, Wettkampferfahrung zu sammeln. Beide boten eine guten Wettkampf, wobei beide Schwierigkeiten am Reck/Barren hatten, was eine bessere Platzierung noch verhinderte. Betreut wurden alle Mädchen von Elena Englhardt, die für die eigentliche Trainerin Alessa Wirth eingesprungen war, die als Kampfrichterin fungieren musste. Herzlichen Glückwunsch allen Beteiligten zu diesen guten Ergebnissen.